FOCUS Spezial Auszeichnung: Kather Augenstein ist Top-Wirtschaftskanzlei 2020

Der FOCUS zeichnet in seinem Spezial „Anwälte 2020“ Kather Augenstein als Top-Wirtschaftskanzlei 2020 aus und empfiehlt die IP-Boutique in den beiden Kategorien Marken- und Patentrecht. Das FOCUS-Spezial ist eine Beilage der aktuellen Heft-Ausgabe.

„Die Auszeichnung freut unser Team und auch mich persönlich sehr. Wir sehen dies als Ansporn für zukünftige Erfolge und danken den Expertinnen und Experten für die Empfehlung“, so Managing Partner Miriam Kiefer LL.M.

Für die Liste der Top-Kanzleien wurden Empfehlungen von Rechtsanwälten aus Wirtschaftskanzleien und aus Rechtsabteilungen in Unternehmen gesammelt und ausgewertet. Über 1.500 Juristen gaben in insgesamt 21 Rechtsgebieten ihre Bewertungen ab.

Kather Augenstein erneut von Wirtschaftswoche als „TOP Kanzlei“ ausgezeichnet

Kather Augenstein erneut von Wirtschaftswoche als „TOP Kanzlei“ ausgezeichnet Jährlich bewertet die Wirtschaftswoche in ihrem renommierten Ranking die besten Kanzleien und Juristen in den verschiedensten Rechtsgebieten. Dabei hat uns die Expertenjury [...]

Lexology Webinar: Stay ahead in SEP litigation – FRAND update Europe

Lexology Webinar: Stay ahead in SEP litigation – FRAND update Europe In den letzten Monaten sind mehrere vielbeachtete Gerichtsentscheidungen ergangen, die standardessenzielle Patente (SEP) und die Lizenzierung zu angemessenen und nicht-diskriminierenden (FRAND) [...]

Haftet der ursprüngliche Rechtsverletzer, wenn sich ein markenrechtsverletzendes Inserat im Internet ohne sein Zutun weiterverbreitet?

Haftet der ursprüngliche Rechtsverletzer, wenn sich ein markenrechtsverletzendes Inserat im Internet ohne sein Zutun weiterverbreitet? (EuGH, Urteil vom 02.07.2020 - C-684/19) Immer wieder stellt sich in der Praxis die Frage, in welchem Umfang [...]

OLG Köln: Polaroid ./. Fuji – Keine Nachahmung durch quadratische Sofortbilder

OLG Köln: Polaroid ./. Fuji – Keine Nachahmung durch quadratische Sofortbilder Das OLG Köln hatte mit seinem Urteil vom 12.06.2020 (Az. 6 U 265/19) über die Frage zu entscheiden, ob die [...]