Kather Augenstein bei Young EPLAW Mock Trial erfolgreich

Am vergangenen Sonntag, 18. April 2021, veranstaltete die European Patent Lawyers Association (EPLAW) den jährlichen Young EPLAW Mock Trial, einen Wettbewerb für junge Patenrechtsanwältinnen und -anwälte aus ganz Europa. Während des Mock Trials konnten 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Fähigkeiten in mündlichen Verhandlungen messen. Erfahrene Patentrechtsexpertinnen und -experten aus Frankreich, Deutschland, Belgien, Österreichung und dem Vereinigten Königreich bildeten die Jury.

Die Jury kürte drei Teilnehmer als Sieger, so auch unseren Associate Benjamin Rätz. Wir gratulieren Benjamin und den beiden anderen Gewinnern Jonathan Santman (Brinkhof) und Laura Traest (Altius) ganz herzlich.

Kather Augenstein bei Young EPLAW Mock Trial erfolgreich

21.04.2021|Kommentare deaktiviert für Kather Augenstein bei Young EPLAW Mock Trial erfolgreich

Kather Augenstein bei Young EPLAW Mock Trial erfolgreich Am vergangenen Sonntag, 18. April 2021, veranstaltete die European Patent Lawyers Association (EPLAW) den jährlichen Young EPLAW Mock Trial, einen Wettbewerb für junge [...]

Fliegender Gerichtsstand nach der UWG Reform

20.04.2021|Kommentare deaktiviert für Fliegender Gerichtsstand nach der UWG Reform

Fliegender Gerichtsstand nach der UWG Reform Das OLG Düsseldorf (Az.: 20 W 11/21) hat in seiner Entscheidung vom 16.02.2021 im Rahmen eines obiter dictums ausgeführt, wann die Ausnahme von dem fliegenden Gerichtsstand [...]

Starke Performance: wie in den vergangenen Jahren stuft “The Legal 500” Kather Augenstein in der zweithöchsten Kategorie im Bereich “Patentrecht Streitbeilegung” ein

19.04.2021|Kommentare deaktiviert für Starke Performance: wie in den vergangenen Jahren stuft “The Legal 500” Kather Augenstein in der zweithöchsten Kategorie im Bereich “Patentrecht Streitbeilegung” ein

Starke Performance: wie in den vergangenen Jahren stuft "The Legal 500" Kather Augenstein in der zweithöchsten Kategorie im Bereich "Patentrecht Streitbeilegung" ein Wir freuen uns, dass Kather Augenstein Rechtsanwälte wie in [...]

Es geht also doch – oder warum das Bundesverfassungsgericht beim Corona-Aufbaufonds ausdrücklich anweisen kann, seine Unterschrift zu verweigern

29.03.2021|Kommentare deaktiviert für Es geht also doch – oder warum das Bundesverfassungsgericht beim Corona-Aufbaufonds ausdrücklich anweisen kann, seine Unterschrift zu verweigern

Es geht also doch – oder warum das Bundesverfassungsgericht beim Corona-Aufbaufonds ausdrücklich anweisen kann, seine Unterschrift zu verweigern Am vergangenen Freitag hat das Bundesverfassungsgericht in einem Eilverfahren Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ausdrücklich angewiesen das [...]