Seminar: German and UPC patent infringement litigation proceedings

Vom 13. – 15. Juni findet wie schon im Vorjahr in Zusammenarbeit mit der Akademie für Fortbildung Heidelberg das Seminar „German and UPC Patent Infringement Litigation Proceedings“ in München statt. Das Feedback der internationalen Teilnehmerschaft zu der letzten Veranstaltung, die im November stattfand, war durchweg positiv mit Aussagen wie „Excellent seminar with great speakers“ und „Very good introduction into German litigation proceedings.“

Auf der Agenda stehen auch diesmal materielles Patentrecht, strategische Aspekte, die Systematik des Patentverletzungsverfahrens sowie der Vergleich zwischen dem nationalen und dem zukünftigen UPC System mit viel Raum für Diskussionen und Networking. Unser Partner Dr. Christof Augenstein referiert zusammen mit Dr. Klaus Grabinski, Richter am Bundesgerichtshof, Gabriele Mohsler, Vize-Präsidentin Patententwicklung bei IPR & Licensing, Ericsson, und Dr. Matthias Zigann, Vorsitzender Richter am Landgericht München I. Das Seminar findet auf Englisch statt.

Wir freuen uns sehr, Ihnen durch unsere enge und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Akademie für Fortbildung Heidelberg unsere reduzierte „Kather Augenstein” Rate anbieten zu können, mit der Sie sich bei Ihrer Registrierungen einen Preisnachlass sichern. Bitte finden Sie das Anmeldeformular mit der reduzierten „Kather Augenstein“ Rate hier.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Blockchain-Strategie der deutschen Bundesregierung: Blockchain soll als Beweismittel erprobt werden

Das Bundeskabinett hat am 18.09.2019 das angekündigte Strategiepapier zum Umgang mit der Blockchain Technologie veröffentlicht.

Christof Augenstein neuer Vorsitzender des Standing Committee UP/ UPC (AIPPI)

Christof Augenstein ist ab sofort der neue Chair des „Standing Committee Unitary Patent/Unified Patent Court“ (UP/UPC) bei der „Association Internationale pour la Protection de la Propriété Intellectuelle“ (AIPPI).

Interview mit Dr. Christof Augenstein bei Kluwer Patent Blog zu Brexit und UPC

Nachdem wir auf unserem Blog einen kritischen Kommentar zu einem möglichen Zögern der Bundesregierung bei der Umsetzung des Ratifizierungsgesetzes zum UPC veröffentlicht haben, hat die Redaktion des Kluwer Patent Blogs unseren Partner Dr. Christof Augenstein hierzu interviewt.

Miriam Kiefer neues Vorstandsmitglied von women in ip

Unser Managing Partner Miriam Kiefer LL.M. ist seit diesem Jahr neues Vorstandsmitglied von women in ip. Was 2011 als Plattform für Frauen im gewerblichen Rechtsschutz begann, entwickelte sich schnell zu einer internationalen gemeinnützigen Plattform, die 2014 als gemeinnütziger Verein registriert wurde.