Vita

Dr. Benedikt Walesch berät seit seiner Zulassung im Jahr 2020 nationale und internationale Unternehmen verschiedener Industriezweige in allen Bereichen des Gewerblichen Rechtsschutzes.

Im Rahmen seines Studiums an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf absolvierte er den Begleitstudiengang „Anglo-American Law“. Außerdem sammelte im Schwerpunktbereich „Unternehmen und Märkte“ früh Erfahrungen im Wirtschaftsrecht und im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes.

Im Anschluss an sein Studium promovierte Dr. Benedikt Walesch im Bereich des Kartellrechts unter anderem zur Frage der Ermittlung von Marktverhältnissen bei Vermittlungsgeschäftsmodellen im elektronischen Warenvertrieb.

Nach Abschluss seines Dissertationsvorhabens mit der Note summa cum laude war er im Rahmen seines Referendariats bei der Europäischen Kommission (Generaldirektion Wettbewerb), einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Düsseldorf und in der Rechtsabteilung eines DAX-Konzerns tätig.

Neben dem Studium und promotionsbegleitend arbeitete er am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Gewerblichen Rechtsschutz (Prof. Dr. Jan Busche), wo er unter anderem als Wissenschaftlicher Beschäftigter und Lehrassistent tätig war.

Kontakt

Repräsentative Fälle

  • Liste

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Liste

Ausgewählte Vorträge

  • Liste